Bereit zum Durchstarten

Passend zu unserem Thema Geschwindigkeit werfen wir einen Blick auf die progressiven Disrupter und Innovatoren aus den Startup-Hauptstädten der Welt. Hier sind die Menschen hinter den großen Ideen, die die Zukunft verändern werden, die neue Lösungen für alte Probleme finden und uns dabei mit ihrem Unternehmergeist und ihrem Veränderungswillen inspirieren.

Interview JUSTIN ROSS
Fotografin CHARLOTTE KRAUSS

G BEAUDIN, ALEXANDER RENNIE & RICA(RDO) AMARAL, Craft Initiative Agency / bei CRAFT
Inklusion Gemeinschaft Empowerment | Menschen mit Marken vernetzen und Gemeinschaften kreieren

Firma: Craft Initiative Agency / bei CRAFT bar and space
Positionen: Gründer, CEO, COO, und CBO (Chief Brand Officer)
Alter: 32–49
Ort: Berlin
Gründungsjahr: 2017
Website: www.craftinitiative.agency / www.beicraft.berlin

„Fokus, Fokus, Fokus nur auf dein Kernkonzept und lasse dich nicht ablenken oder zu viel auf einmal machen; und lerne, mit den Konsequenzen deiner Entscheidungen zu leben.” – G

Was sind Craft Initiative Agency und bei Craft?
Craft Initiative Agency ist eine spezialisierte Agentur für Sponsoring, die Marken und Menschen verbindet, die perfekt zueinander passen. bei Craft ist ein Ort, an dem wir unsere tollen Beziehungen zu diesen Marken zeigen und zu den passenden Communities vor Ort bringen können.

Was ist eure Mission?
G: Faire Vorrausetzungen zu schaffen für lokale oder große Marken, indem wir einen Marktplatz schaffen, auf dem Firmen Zugang zu kleinen Communities finden und diese wiederum Unterstützung von diesen Unternehmen erhalten können.
Rica: Die Bar ist entstanden, weil wir einen Ort brauchten, an dem unsere Arbeit in der Agentur in die echte Welt übertragen wird, an dem wir Gemeinschaften verbinden können und eine Plattform anbieten, bei der persönliche Grenzen respektiert werden.

Was ist an euren Firmen anders? 

G: Die meisten Agenturen, die mit Unternehmen zusammen arbeiten, konzentrieren sich auf eine oder zwei davon in einem spezifischen Sektor. Wir arbeiten mit vielen Marken und Bereichen ohne Exklusivabsprachen zusammen, damit wir mehr Einfluss nehmen können.

Was habt ihr von der Gründung eurer Firmen gelernt?
G: Es ist nicht das erste Mal, dass ich eine Firma gründe, aber dieses Mal habe ich gelernt, dass alles anders läuft, wenn man eine einzigartige und neue Idee hat. Es ist zwanzig mal so intensiv und man muss immer auf Hochtouren laufen.
Alexander: Konzentriere dich auf deine Stärken, ohne dich in anderen Projekten zu verlieren.
Rica: Suche dir die Menschen, mit denen du ein Projekt machst, sorgfältig aus. Und sei dir selbst und deinen Werten immer treu.

Was war die bisher größte Herausforderung? 

G: Als Expat, der in Deutschland eine Firma gründet, macht man jeden Tag Fehler und muss schnell dazu lernen und sich anpassen und verstehen, dass man es nie ganz richtig machen wird.
Rica: Die größte Herausforderung ist es, den Status Quo zu verlassen, es ist wirklich schwer, die Mentalität der Leute zu verändern.

Wo findet ihr als Unternehmer Inspiration?

G: Für mich, bei meiner Mutter. Nach nur 6 Jahren Schule hat sie sich eine Kette aus Möbelläden, Restaurants und Geschäften aufgebaut. Mich inspirieren Erfolgsgeschichten.

Was bedeutet es, ein Start-Up zu sein?
Rica: Eine Idee zu testen, eine neue Vision, eine neue Art, etwas zu tun. Man ist ein Start-Up, weil man etwas lostritt, den Anfang von etwas Neuem.

Ist es wichtiger, zuerst da zu sein oder am schnellsten zu sein?


G: Beides! Es ist wie mit den Affen und dem Stein. Wenn auf einer Insel ein Affe ein Werkzeug aus einem Stein macht, dann hat auf einer anderen Insel ein anderer Affe garantiert zu selben Zeit die gleiche Idee. Wer dann der erfolgreiche Affe wird, hängt davon ab, wer schneller am Markt ist.
Alexander: Der Erste zu sein, ist gut, aber wenn man die Idee nicht schnell umsetzen kann, dann wächst mit jedem Tag das Potenzial für einen größeren Rivalen auf dem Markt.
Rica: Für mich ist es wichtiger, Bedeutung zu haben – nicht nur für die Zielgruppe, sondern die Gemeinschaften und für die Welt um uns.

Brillen
G SALT. MAX
Alexander COBLENS DREHZAHLMESSER
Rica RAY-BAN 3547N